Image

Tierprodukte

Dies ist eine Kategorie, die mir sehr am Herzen liegt. Ich habe selber zwei kleine Hunde, die ihren festen Platz in meinem Leben habe und ohne die ich mir mein Leben gar nicht vorstellen kann. Darum widme ich dieser Kategorie meine besondere Aufmerksamkeit, da ich vollstes Verständnig dafür habe, wenn auch andere ihren Tieren nur das Beste zukommen lassen wollen, gleich ob Hund, Katze, Kanarienvogel oder sonst ein Tier.
Image
Zahnpflegezusatz für Hunde und Katzen
Ergebnis: Neutraler Mundgeruch, 26. Januar 2017
 
Ich habe zwei Malteser-Mädchen, die rassenspezifisch unter Zahnstein leiden..., wobei..., für einen Malteser haben sie nicht mal allzu viel Zahnstein, trotzdem so viel, dass der Mundgeruch einen manchmal fast umhaut.

Als ich den Artikel gesehen habe war ich schon etwas skeptisch, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Durch Bakterien wird Plaque auf den Zähnen gebildet und dieser verursacht Karies, Parandontose, Zahnausfall und natürlich dann auch Mundgeruch. In dem Wasserzusatz sind verschiedene Enzyme drin enthalten, Antiseptikum, Rhizinusöl und noch einige andere Bestandteil. Alles in allem aber nichts chemisches, was auf jeden Fall ein großer Pluspunkt ist. ?

Der Flascheninhalt ist 500 ml und es soll jeweils 1 Esslöffel (5-10 ml) in 500 ml Wasser gegeben werden. Ich habe die Flasche nach dem Öffnen in den Kühlschrank gestellt. Da der Inhalt über eine längere Zeit in der angebrochenen Flasche verbleiben wird, dachte ich, dass das sicher das beste für den Wasserzusatz sein dürfte.

Fazit:
------
Bislang habe ich eine leichte Verbesserung bemerken können (?), wobei ich hier nur sehr verhalten optimistisch bin, vorallem, weil der Preis mit seinen 16,99€ keine wirklichen Pluspunkte sammeln konnte (?).

Ich werde es noch eine Zeit beobachten müssen, 3 Wochen sind sicher einfach zu kurz um eine bemerkenswerte positive Wirkung feststellen zu können, das Plaque, bzw. Zahnstein zerfällt ja nicht, nur weil der Hund ein paar mal am Tag das Wasser mit dem Wundermittel schlabbert. Allerdings ist noch genügend in der Flasche, das ich mir sicher sein kann, dass ich da noch eine ganze Weile was von habe.

Update 7.2.17
-------------------
Nach jetzt 5-6 Wochen muss ich sagen, dass eine Wirkung doch merkbar ist. Nicht, dass der Atem meiner Hunde jetzt "frisch" wäre, aber es haut mich auch nicht mehr um, wenn sie vor mir stehen und mich anhecheln, was wirklich ein Fortschritt ist. ?
Mir selbst ist das nicht mal aufgefallen, Freunde haben mich darauf aufmerksam gemacht, woraufhin ich es dann auch tatsächlich bestätigen konnte.

Man sollte beim Geruch des Hundes dennoch nicht vergessen, dass es nach wie vor ein Hund ist und dieser nun mal auch so riecht. Ein relativ neutraler Mundgeruch ist das Ergebnis was es zu erreichen gilt und das kann ich mittlerweile schon attestieren, wobei der Schwerpunkt des Satzes dennoch auf dem Realtiv hier liegt. 
Obwohl ich zuerst an dem Produkt gezweifelt habe, kann ich jetzt klar sagen, dass ich es durchaus weiter empfehlen kann.

Weswegen ich auf jeden Fall die Bewertung etwas revidieren muss, ist die Flaschengröße!

Ich denke nämlich mittlerweile, dass der Inhalt und das Ergebnis den Preis des Produktes rechtfertigen, dennoch gibt es zwei Gründe warum das Produkt unbedingt in einer kleineren Größe angeboten werden sollte.

Einmal wäre es in der Anschaffung günstiger, was sicher für viele ein wichtiges Argument ist und da man außerdem nur so wenig täglich von dem Zusatz verbraucht (zumindest wenn man einen kleinen Hund hat), wäre es mit Sicherheit besser, wenn die angebrochene Flasche nicht 3-4 Monate im Kühlschrank rum stehen muss. Ich habe da jetzt schon ein ungutes Gefühl, wenn ich weiß, dass ich meinem Hund diesen Zusatz irgendwann in sein Wasser tun soll, wenn die Flasche schon so lange auf ist.

Ich benutze die jetzt rund 6 Wochen und ich schätze, dass noch mehr als die Hälfte drin ist, eher sogar 2/3tel, d.h., bis die Flasche aufgebraucht sein wird, wird es rund 3-4 Monate dauern...

Würde das Produkt zusätzlich in einer Flasche mit 150 oder 250 ml angeboten werden, dann hätte es aber in jedem Fall seine 5 ⭐️ verdient.

Wichtig:
-------------
Wenn einem der Mundgeruch seines Vierbeiners auffällt, dann erst mal beim Doc den möglichen Grund abklären lassen! Denn oft kann man mit einem Besuch beim Tierarzt das Übel bei der Wurzel packen. Hiermit das Unangenehme überdecken hilft in so einem Fall nämlich nur kurzzeitig und kann für den Hund u.U. schmerzhafte Folgen haben.
 
Kommentar