Image

Küchenutensilien

Geht es dir nicht auch so? Man gewöhnt sich an die immer stärker werdende Unordnung in den Küchenschränken, ohne zu merken, dass es viele Optionen gibt, die einem helfen, das Chaos recht einfach einzudämmen. Nur, vor lauter Wald sieht man die Bäume nicht. Jedenfalls stehe ich immer mal wieder vor diesem Problem. Darum versuche ich neue Angebote stets auszuprobieren. Nicht alles, was Gold ist, glänzt auch. So habe ich auch schon einigen "Unrat" gekauft, den ich nicht empfehlen kann. 

Alle getesteten Produkte findest du oben aufgelistet. Klicke einfach einen Produktnamen an, dann wirst du herausfinden, ob ich es als empfehlenswert einstufe oder nicht.

 
Image
Blash Gemüseschneider

Blash Gemüseschneider

Diese Küchenschere kombiniert Schneidebrett und Messer in einem, so dass die Arbeit schneller von der Hand geht. Es ist ein 4 in 1 Tool, Küchenmesser mit integriertem Schneidebrett, Schäler, Flaschenöffner und Fischentschupper. Mit einem Sicherheitsschanier kann man das Gerät schließen, so dass man sich nicht an der spitzen Klinge verletzen kann.

Das Scherenmesser hat eine Klinge aus rostfreiem Edelstahl, mit lang anhaltender Schärfe und ist spülmaschinengeeignet.
 
Ich habe damit einige Sachen geschnitten. Was gut funktionierte war die Nutzung des Küchenmessers, welches auch recht scharf und sehr angenehm zu benutzen war. Das Messer mit integriertem Schneidebrett war ebenfalls für bestimmte Sachen gut zu gebrauchen. Schneidet man damit Möhren oder ähnliches klein, kann man es wie eine Schere anwenden, was auch super klappt. Wenn man ganz dünne Scheiben haben möchte, dann nimmt man besser das einzelne Messer.

Der Dosenöffner hat sich ebenfalls bewährt, auch wenn ich es tatsächlich nur einmal zum Probieren benutzt habe, da ich nur selten irgendwelche Flaschen im Haus habe wo man einen Dosenöffner für braucht. Der Schäler hat leider nichts getaugt, habe versucht damit einen Apfel zu schälen und konnte damit mit Müh und Not etwas "wegschaben", von schälen konnte da keine Rede sein.

Die Stelle wo ich es versucht hatte sah auch dementsprechend aus, denn es ist ein Unterschied ob eine scharfe Klinge schält oder ob man es mit etwas unscharfen versucht. Das Thema "Schälen" war für mein Küchengerät hier zumindest damit beendet.
 
Den Fischentschupper habe ich nicht ausprobieren können, da ich keine Fische entschuppe, die mag ich lieber schon fast fertig aus der Pfanne hüpfend, möglichst ohne vorher eine Schuppe gesehen zu haben.

Das Gerät auseinander und wieder zusammen zu bekommen gestaltete sich für mich am Anfang etwas schwierig. Hier kommt es allerdings einzig auf das " Know-how" an, denn wenn man weiß wie es geht ist einfach. Daher füge ich hier ein kurzes Video ein wo man das sehr schön sehen kann. ?
 
Fazit:

Eine multifunktionale Küchenhilfe, die den Küchenalltag sicher ein wenig entlasten kann, da man viele Arbeitsschritte mit einem Gerät nutzen kann. Hätte der Schäler auch noch gut geschält, hätte ich dem Blash auch seine 5 ⭐️ gegeben. Da ich diesen Punkt aber sonst nirgends gelesen habe, wäre es schön möglich, dass ich einfach ein Montagsgerät erwischt habe. Ansonsten kann ich das Gerät aber empfehlen!
 
Kaufen kann man den Blash HIER